02.11.2015 - Autor: Sarah Koyyuru

Die Welt in Deutschland

Foto: Elisa Göhring

Eine Begegnung der koptisch-orthodoxe Kirche und dem Jugendnetzwerk

Von außen sieht sie aus wie eine normale Kirche, die auch evangelisch sein könnte.  Der Geruch von Weihrauch, der einem nach ein paar Schritte in das Kirchengebäude in die Nase dringt, verrät aber, dass wir es hier mit einer anderen Art von Kirche zu tun haben.

„Die Welt in Deutschland“ war eine Begegnungsaktion vom EJW mit der koptisch-orthodoxen Kirche in Stuttgart-Degerloch. Zehn junge Erwachsene aus dem Jugendnetzwerk des EJW-Weltdienstes waren beteiligt und hatten dort die Möglichkeit junge Kopten kennen  zu lernen. Einige der Kopten sind Studenten aus Kairo, die eine deutsche Schule besucht haben und deshalb gut Deutsch sprechen, mit Anderen wurde fröhlich Englisch angewandt..

Die Begegnungsaktion wurde das ganze Wochenende über von schönem Wetter begleitet. Die Kennenlernspiele am Samstagvormittag halfen, gleich von Beginn an eine lockere und witzige Atmosphäre zwischen den jungen Erwachsenen herzustellen.

Durch einen äußerst spontanen und spannenden Vortrag einer Frau aus der Gemeinde, konnten wir mehr über die (Leidens-)Geschichte und Glaubensinhalte der koptischen Kirche erfahren.

Durch eine Andacht am Samstag und die Messe am Sonntag wurden wir auch in die spirituelle Form der koptischen Kirche hineingenommen. Sehr beeindruckend und neu war die Ehrfurcht, mit der sie ihre Liturgie voller Inbrunst vollzogen und wie jedes Gebet mit einer Danksagung anfing. Die Texte waren auf Folien auch ins Deutsche übersetzt, wodurch wir immer wussten, wo wir uns befanden.

Ursprünglich war der Umbau der Empore geplant, jedoch konnte dieser baurechtlich leider noch nicht durchgeführt  werden. Umso mehr blieb Zeit für intensive Begegnung: Sehr viele spannende Gespräche konnten bei unterschiedlichen Angeboten stattfinden, wie z.B. beim  Herstellen eines großen Mosaiks, das als Ikone in der Kirche aufgehängt werden soll. Eine Teilnehmerin meinte dazu nur: „Erstaunt hat mich, dass es für Pater Johannes kein Problem war, dass eine Horde Jugendlicher an seiner Ikone rumbastelte“.

Am Samstagnachmittag entstand ein für beide Seiten aufschlussreiches und inspirierendes Gespräch. Hier wurde Raum für interessante Fragen gegeben, wie die Frage an die Kopten, warum für sie der Besuch von Gottesdiensten so wichtig ist und zum anderen die Frage an uns als Gäste, was uns dazu bewegt hat, diese Begegnung mit ihnen zu suchen. Ganz spontan endete der Samstag noch mit einem gemeinsamen und gemütlichen Ausklingen in der Stadt.

Die große Offenheit und Herzlichkeit der ägyptisch-stämmigen Christen war auch im Umgang unter sich stark beeindruckend. Kinder, die während der feierlichen Messe herumliefen und sprangen, ergab ein ganz besonderes und für uns Gäste eher ungewohntes Bild.

Beide Seiten hatten großes Interesse am Austausch und stellten sich gegenseitig viele Fragen. Eine Teilnehmerin meinte schließlich am Sonntagnachmittag: Ihr rauche der Kopf, sie müsse erst einmal alles verarbeiten. Die Jugendbegegnung war für beide Seiten eine Bereicherung. Einige stehen auch jetzt noch im Kontakt und wollen auch gerne wieder gemeinsam etwas unternehmen.

Ein herzliches Dankeschön geht nochmals an unsere Gastgeber, die uns überaus herzlich und gastfreundlich aufgenommen und uns außerdem mit gutem und viel Essen versorgt haben.

Eine weitere Aktion, in der das Jugendnetzwerk „Die Welt in Deutschland“ entdeckt, ist für Frühjahr 2016 angedacht.

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: