Projekt-Nr. RO101

Maria, Tatjana und Irina* sind die ersten Kinder, die seit einigen Monaten wieder zu Fuß in ihre Grundschule gehen können. Sie sind zwischen sechs und acht Jahre alt und wohnen die Woche über bei den Nonnen im orthodoxen Frauenkloster Piatra Fontanele.

Rund drei Millionen Einwohner haben Rumänien in den letzten Jahren verlassen, die meisten von ihnen aus den ländlichen Gebieten, etwa im Osten der Karpaten. Eine der Folgen ist, dass die bisherigen „Zwergenschulen“ in den verstreuten Dörfern rund um das Kloster geschlossen wurden. Ohne öffentliche Verkehrsmittel oder anderweitige Transportmittel können Kinder den 10 oder 15 Kilometer langen Weg nicht zurücklegen.

Diese Not haben sich die Nonnen zu Herzen genommen und helfen den Kindern und Familien mit der Gründung eines Internats im Kloster – ein sozial-diakonisches Projekt und Bildungsangebot im umfassenden Sinn für Leib, Seele und Geist.

Die Nonnen unterstützen auch Eltern, die monateweise nach Italien oder Spanien gehen, um den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen. In der Obhut der Nonnen wissen sie ihre Kinder bestens versorgt und müssen sie nicht in ein Kinderheim geben. Im Sommer 2016 wird der EJW-Weltdienst mit einem Workcamp das Kloster unterstützen, um weitere Räumlichkeiten für die Aufnahme von insgesamt 15 Kindern zu schaffen.

* Namen geändert

 

Wir benötigen 8.000 Euro

Zum Beispiel für:
• Schul- und Spielsachen: mtl. ca. 20 Euro
• Unterkunft u. Verpflegung: mtl. ca. 100 Euro
• Erstausstattung Kindermöbel (Bett, Stuhl, Schreibtisch): ca. 350 Euro

 

Medien:
Powerpoint-Präsentation,
Länderplakat und Postkarte Rumänien
Gruppenstunden-Entwurf

Download: 
Download Materialien Jahresaktion 2015.2016: Rumänien

Referentin:
Andrea Kalmbach

 

Spendenkonto:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EJW-Weltdienst
Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85; BIC: GENODEF1EK1
Projekt-Nr. RO101 Rumänien – Kloster Piatra Fontanele

Weitere Informationen:
Länder-Information Rumänien
Alle Materialien der Jahresaktion 2015.2016

Projekt-Nr. RO100

Radu, Jugendreferent der orthodoxen Kirche in Cluj, hat in seinem Distrikt mit christlicher Kinder- und Jugendarbeit begonnen. Miteinander wird gesungen, gespielt und in der Bibel gelesen. Radu plant auch wieder mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden eine Kinderfreizeit. Dies ist in Rumänien etwas Besonderes, da in der kommunistischen Zeit christliche Jugendarbeit so nicht möglich war. Für die Kinder und Jugendlichen sind die Gruppenstunden und Aktionen mit Radu ein echter Gewinn.

Carmen* (10) und Dimitrie* (8) sind Geschwister und besuchen regelmäßig eine Kindergruppe der orthodoxen Kirche. Sie freuen sich schon riesig auf die Wochenendfreizeit für Kinder, die jedes Jahr stattfindet. Die Kinder genießen die Freizeittage mit Wettspielen im Freien, Bastelangeboten am Nachmittag und dem abendlichen gemeinsamen Singen. Lenka* (10) findet die Bibelgeschichten am spannendsten, sie spielt gerne im Bibel-Theater mit. Für die Jugendlichen gibt es Aktionen wie den Baueinsatz im Botanischen Garten. Aber auch Spieleabende, Gottesdienste und gemeinsame Abende im Freien am Lagerfeuer.

Die Gehälter in Rumänien sind immer noch extrem niedrig, für Eltern mit vielen Kindern ist es deshalb notwendig, dass die Freizeiten kostengünstig angeboten werden. Mit eurer Unterstützung wird die Jugendarbeit in Rumänien gestärkt. Mit den Spenden ermöglichen wir den Ausbau der Gruppenstunden und fördern Freizeitangebote.

* Namen geändert

 

Wir bitten um 9.000 Euro

Zum Beispiel für:
• Mitarbeiterhandbuch mit Spielideen: ca. 10 Euro
• Teilnahme einer Wochenendfreizeit: ca. 45 Euro
• Baueinsatz einer Jugendgruppe: ca. 500 Euro

 

Medien:
Powerpoint-Präsentation,
Länderplakat und Postkarte Rumänien

Download: 
Download Materialien Jahresaktion 2015.2016: Rumänien

Referentin:
Andrea Kalmbach

 

Spendenkonto:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EJW-Weltdienst
Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85; BIC: GENODEF1EK1
Projekt-Nr. RO100 Rumänien - Jugendarbeit

Weitere Informationen:
Länder-Information Rumänien
Alle Materialien der Jahresaktion 2015.2016

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: