Projekt-Nr. SK101

Adrian* (19 Jahre) fühlt sich geborgen in der christlichen Gemeinschaft in Dolný Kubín. Häufig ist der Jugendkreis der einzige Ort, um der Alkoholsucht des Vaters und seinen harten Worten zu entkommen.

In der kleinen Stadt mit nur 20.000 Einwohnern im Norden der Slowakei ist die wirtschaftliche Lage angespannt und es gibt kaum Arbeitsplätze. Selbst gut qualifizierte Fachkräfte finden nur selten einen Job, der eine Familie finanziert. Die Frustration wird häufig im Alkohol ertränkt.

Jugendhäuser sind in der Slowakei nicht üblich. Der Klub Garáž entstand durch die Initiative von jungen Leuten. Sie wollten einen Ort schaffen, wo Außenseiter und junge Leute mit Sehnsucht im Herzen eine Zuflucht haben. Anstatt Alkohol und Zigaretten gibt es Spieleabende, Milchshakes und Menschen, die zuhören.

Im Klub Garáž ist fast alles selbstgemacht. Das Jugendwerk der slowakischen Kirche SEM unterstützt die Jugendlichen beim Projektmanagement und lässt ihnen genug Raum, ihre eigenen Ideen einzubringen und ihre Gaben und Fähigkeiten zu entdecken. Möbel werden aus Paletten hergestellt, Kissen genäht, Spenden gesammelt, Programmangebote überlegt. Die Begeisterung ist groß und der Klub entwickelt sich ständig weiter, immer wieder kommen neue Jugendliche dazu und bringen sich ein.

 

*Name geändert

 

 

Wir benötigen 6.000 Euro

Zum Beispiel: 

• Ein Abend im Klub (Verpflegung, Miete) 50 Euro
• Themenabend mit Gast (Fahrtkosten, Material) 30 Euro
• Workshop / Wettbewerb (Material) 20 Euro

 

Medien:
Powerpoint-Präsentation,
Länderplakat und Postkarte Slowakei

Download: 
Download Materialien Jahresaktion 2016.2017: Slowakei

Referentin:
Andrea Kalmbach


Spendenkonto:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EJW-Weltdienst
Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85; BIC: GENODEF1EK1
Projekt-Nr. SK101 Slowakei - Jugendarbeit

Weitere Informationen:
Länder-Information Slowakei
Alle Materialien der Jahresaktion 2016.2017

Projekt-Nr. SK101 

Was hat die Botschaft Gottes mit mir persönlich zu tun und was bedeutet das für mein Leben? Junge Menschen sprach- fähig zu machen über ihren Glauben ist das Ziel des „Meet Jesus-Projekts“ in der Slowakei, das von den Jugendleitern vor Ort entwickelt wurde.

Bei diesem Programmangebot beschäftigen sich Jugendgruppen am Beispiel biblischer Personen mit dem Thema der Verkündigung. Junge Leute werden beim persönlichen Bibellesen begleitet und geschult, von ihrem Glauben weiterzuerzählen. Und es gibt Gelegenheit und Zeit für ihre Fragen.

Jugendgruppen aus der ganzen Slowakei können sich melden und mitmachen. Anschließend bereitet ein Jugendreferent den Themenabend gemeinsam mit Jugendlichen vor. Die jungen Leute über- nehmen Aufgaben und erfahren so mehr über ihren eigenen Glauben und welche Methoden, Texte und Möglichkeiten es gibt, anderen davon zu erzählen.

„Meet Jesus“ ist nur ein Beispiel dafür, wie Mitarbeiter der evangelischen Jugendarbeit in der Slowakei mit Jugendlichen unterwegs sind, um Gott zu begegnen. Diese starke Arbeit des “Helping Hand“-Programms wollen wir mit eurer Hilfe unterstützen.

Wir benötigen 6.000 Euro

Zum Beispiel: 

• Ein Abend im Klub (Verpflegung, Miete) 50 Euro
• Themenabend mit Gast (Fahrtkosten, Material) 30 Euro
• Workshop / Wettbewerb (Material) 20 Euro

 

Medien:
Powerpoint-Präsentation,
Länderplakat und Postkarte Slowakei

Download: 
Download Materialien Jahresaktion 2015.2016: Slowakei

Referentin:
Andrea Kalmbach


Spendenkonto:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EJW-Weltdienst
Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85; BIC: GENODEF1EK1
Projekt-Nr. SK101 Slowakei - Jugendarbeit

Weitere Informationen:
Länder-Information Slowakei
Alle Materialien der Jahresaktion 2015.2016

Slowakei

Die Slowakei hat etwa ein Siebtel der Fläche Deutschlands und 5,5 Millionen Einwohner. Das Land ist mit seinen vielen Nationalparks sehr vielseitig. Zwischen der Donauebene im Süden und den bis zu 2.650 Metern der Hohen Tatra im Norden, zwischen der herausgeputzten Metropole Bratislava im äußersten Westen bis zu den Geysiren im östlichen Landesteil gibt es landschaftlich und kulturell sehr viel zu entdecken.

1993, nur vier Jahre nach der samtenen Revolution, wurden die Slowakei und Tschechien unabhängige Staaten. Im Jahr danach wurde der junge Staat in die Europäische Union aufgenommen und erhielt 2009 den Euro als Währung.

Mit einem Durchschnittsalter von nur 35,5 Jahren gehört die Slowakei zu den Staaten Europas mit einer recht jungen Bevölkerung.

 

Gemeinschaft evangelischer Jugend in der Slowakei (SEM)

Rund 70 Prozent der Bevölkerung ist katholisch; zur evangelischen Kirche Augsburger Bekenntnis, mit der unsere Landeskirche durch eine Partnerschaft verbunden ist, gehören dagegen nur knapp sieben Prozent.

Mit der Jugendarbeit der „SEM“ verbindet uns im EJW seit den 1990er Jahren eine Partnerschaft. Bei mehreren Aufbaulagern des EJW wurde gemeinsam mit jungen Slowakinnen und Slowaken in Velky Slavkov am Fuße der Hohen Tatra ein Freizeitheim erbaut, das sich gut für Jugendgruppen eignet. Ein engagiertes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern organisiert jährlich ein Festival mit etwa 1.200 Teilnehmenden, das „SEM-Fest“. Beim Programm „Helping Hand“ wird die örtliche missionarische Jugendarbeit durch Beratung und Outdoorangebote unterstützt. Dazu gehören auch der Jugendglaubenskurs „Emmaus – dein Weg mit Gott“ und der kreative Bibelwettbewerb „Meet God“.

Neben der SEM unterstützen wir als EJW die Arbeit des slowakischen YMCA. Die 14 Ortsvereine bieten eine lebendige Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche, TEN-SING-Gruppen sowie Outdoor-Aktivitäten an.

Seit September 2013 gibt es in der Jugendarbeit der SEM vier Stellen für Freiwillige: zwei in der Region Puchov, zwei in Dolny Kubin. 

Weitere Informationen zur Arbeit der SEM
- Info-Flyer SEM (deutschsprachig)
- Info-Flyer Klub Garaz, Dolny Kubin (deutschsprachig)
- SEM-Broschüre 3/2015 (englischsprachig)

Ansprechpartnerin

Andrea Kalmbach

Kalmbach, Andrea

Landesjugendreferentin

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: