15.01.2021 - Andrea Mohn

Bereit zum Durchstarten

Freiwilligen-Team in der Slowakei ist komplett

Das Team der EJW-Weltdienst-Freiwilligen ist nun vollständig in der Slowakei angekommen.

Sarah Martens verbringt ihren Freiwilligeneinsatz mit einer europäischen Freiwilligen aus Litauen bei SEM in Dolny Kubin und Ida Sturm und Hanna Stern haben seit Dezember nun ebenfalls ihre Freiwilligenstellen bei SEM in Puchov angetreten. Das Team ist nun vollzählig. Die drei Freiwilligen freuen sich auf ihren Einsatz in der Slowakei und berichten aus erster Hand, wenn auch unter anderen Rahmenbedingungen als erwartet: 


Hallo, wir sind Hanna und Ida, liebe Grüße aus der Slowakei!

Wir sind am 11. Dezember mit dem Zug nach Bratislava gefahren und gut angekommen. Am gleichen Abend haben wir schon von unserem Chef Miro mit dem Auto eine kleine Stadtrundfahrt bekommen und etwas vom schönen Púchov gesehen, wenn auch im Dunkeln. Diesen Eindruck konnten wir inzwischen noch vertiefen.

Die Zeit vergeht im Flug und inzwischen sind wir schon vier Wochen hier und haben einiges erlebt:

Die ersten fünf Tage haben wir in freiwilliger Quarantäne verbracht, um sicher zu stellen, dass wir uns auf der Zugfahrt nicht angesteckt haben. In dieser Zeit haben wir uns gut in unserer schönen Wohnung eingerichtet und waren beeindruckt von der schönen Landschaft, viel spazieren und auf den umliegenden Hügeln wandern. Nach unserem ersten slowakischen Coronatest haben wir in den nächsten Tagen dann die Stadt Púchov und auch Miros Familie kennenlernen können und wurden sehr herzlich willkommen geheißen.

Unsere Arbeit hat damit begonnen, dass wir an den regelmäßigen online-Treffen der SEM-Jugendgruppe in Púchov teilnehmen. In den Treffen wird vor allem slowakisch gesprochen, wobei Miro uns beiden ins Deutsche dolmetscht und wir auf Englisch reden, ein ganz schönes Sprachen-Mischmasch also. Seit unserer zweiten Woche haben wir nun aber auch schon Slowakisch-Unterricht per Videochat und lernen fleißig, um auch möglichst bald ein bisschen slowakisch zum Einsatz bringen zu können.

Und wie war unser Weihnachten und Silvester? Momentan herrscht in der ganzen Slowakei ein Lockdown mit einigen Vorschriften. Man darf sich also nicht mit anderen Familien treffen und wir wollten die Feiertage aber sehr gerne mit den anderen beiden SEM-Freiwilligen Sarah und Paulina in Dolny Kubin verbringen und sind deshalb zu Weihnachten nach Dolny-Kubin gefahren und wohnen seither zusammen in ihrer Wohnung. Púchovs Region ist momentan mit den vielen positiv getesteten Fällen um einiges roter als Dolny Kubin und es ist für uns einfacher, die Zeit während dem Lockdown hier zu verbringen. Wir haben eine gute Zeit zu viert und genießen die gemeinsame Zeit zusammen, sind viel in der Natur unterwegs und lernen slowakisch. Unsere Arbeit wird auch in den nächsten Wochen hauptsächlich online ausfallen, wir bereiten Programme für die Jugendtreffs vor und drehen Videos.

Wir sind also sehr gut angekommen, haben eine sehr schöne gemeinsame Zeit und sind vor allem gespannt auf die nächsten Wochen und Monate.

 

Interesse, mehr über die Arbeit unserer Slowakei-Freiwilligen zu erfahren?

Hier stellen sie sich vor: Ahoj in der Slowakei!

Und hier erzählen sie von Weihnachten und Silvester in der Slowakei.

Sarah und ihre Mit-Freiwillige Paulina aus Litauen geben regelmäßig Einblicke in ihren Alltag auf Instagram @uvidime_darling und auf dem YouTube-Kanal des SEM

Ida und Hanna sind unter @dva_cestou auf Instagram zu finden.

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: