17.08.2021 - Annika Wöhrle, Länderausschuss Äthiopien

Gute Schulbildung ist wichtig

Klassenzimmer in Äthiopien (Foto: A. Wöhrle)

Unterricht im Schichtbetrieb - Schule in Äthiopien

Nicht nur bei uns sind gerade Sommerferien: Auch Schülerinnen und Schüler in Äthiopien – und somit auch viele der durch den EJW-Weltdienst unterstützten Kinder – erleben gerade die großen Ferien zwischen zwei Schuljahren.

Das Schulsystem in Äthiopien besteht aus einer Grundschulzeit von acht Jahren, einer Mittelschule von zwei Jahren und einer Oberstufe von weiteren zwei Jahren.
Trotz allgemeiner Schulpflicht der ersten acht Schuljahre und kostenloser staatlicher Schulen ist das Stadt-Land-Gefälle nach wie vor groß. Vor allem auf dem Land und besonders für Kinder aus armen Verhältnissen können lange Schulwege, notwendige Schulmaterialien und die Notwendigkeit, dass die Kinder zum Lebensunterhalt der Familie beitragen müssen, hohe Hürden für den Schulbesuch darstellen.

Deshalb ist es dem EJW-Weltdienst wichtig, durch das „Foster Parents Programm“ mit monatlichen finanziellen Beträgen dazu beizutragen, dass ca. 200 benachteiligte Kinder in die Schule gehen können.

Schule in Äthiopien findet in zwei Schichten statt: Vormittags und Nachmittags. In vielen staatlichen Schulen sind die Klassen sehr groß, so dass wohlhabende Eltern wenn möglich ihre Kinder gerne auf eine private Schule schicken.

Eine gute Schulbildung erhöht die Chance auf eine positive Entwicklung und spätere wirtschaftliche Unabhängigkeit enorm.

Leider ist durch den Bürgerkrieg in Tigray und Unruhen in anderen Landesteilen in einigen Regionen an Schule und an einen normalen Alltag nicht zu denken. Was dies für die vielen Kinder und Jugendlichen – worunter auch vom EJW-Weltdienst unterstützte Kinder in Tigray sind – bedeuten mag, bleibt nur zu erahnen.

Danke, wenn Sie an diese jungen Menschen denken und für sie beten!

Weitere Informationen:
Projekte Äthiopien

 

Spendenkonto:
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
EJW-Weltdienst
Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE24 5206 0410 0400 4054 85; BIC: GENODEF1EK1
Projekt-Nr. ETH105 Äthiopien - Straßenkinder
Projekt-Nr.
WDETH02 - Nothilfe Äthiopien

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: