02.12.2019 - Mechthild Belz

welt:weit:handeln

Multiplikator*innenschulung Globales Lernen

Du interessierst dich für nachhaltigen Konsum, Globalisierung, soziale (Un-)Gerechtigkeiten und hast Lust, mit Gruppen zu diesen Themen zu arbeiten?

Du bist neugierig auf kreative Methoden in der Bildungsarbeit und möchtest Praxiserfahrung im Globalen Lernen sammeln?

Ziel des Multiplikator*innenkurses welt:weit:handeln ist es, dich im Themenkomplex des Globalen Lernens zu schulen, um dich und andere Engagierte in der Jugendarbeit für die Multiplikator*innenarbeit auszubilden. Ihr lernt dabei, komplexe globale Zusammenhänge zu verstehen, diese in der eigenen Lebenswelt zu erkennen und zielgruppengerecht zu vermitteln. Dabei werden euch sowohl theoretische Impulse als auch praktische Methoden vermittelt, die ihr in einem eigenen Praxisprojekt auch direkt anwenden könnt. Immer nach dem Motto: welt:weit:handeln.

Die Multiplikator*innenschulung beinhaltet folgende Veranstaltungen:

> ein Startseminar (26.02. - 01.03.2020)

> eine modulare Phase (dabei müssen mindestens zwei der vier angebotenen Module belegt werden)

- Modul Zivilgesellschaft und Politik (06.-07.03.2020)
- Modul Welthandel (24.-26.04.2020)
- Modul Klima (22.-24.05.2020)
- Modul Diskriminierung (10.-12.07.2020)

> eine Praxiseinheit (die du individuell planst und durchführst und die gemeinsam auf dem Abschlussseminar besprochen wird)

> ein Abschlussseminar (30. - 31.10.2020)

Bei erfolgreicher Teilnahme wird dir ein Zertifikat „Multiplikator*in Globales Lernen“ ausgestellt.

Die Eigenbeteiligung an den Kosten der Schulung welt:weit:handeln sind:

50 € Basiskosten (Start- und Abschlussseminar)
+ 15 € pro besuchtes Modul (jeweils inkl. Unterkunft/Verpflegung).

Die Fahrtkosten sind selbst zu tragen. Gerne vermitteln wir Fahrgemeinschaften. An der Kostenbeteiligung soll deine Teilnahme nicht scheitern – gerne kannst du um eine Ermäßigung anfragen.

>>> Download Flyer weltweit handeln [pdf; 1,7 MB]
oder https://www.bdkj.info/fachstellen/globales-lernen/weltweit-handeln/

Hast du Interesse? Dann melde dich direkt bei Mechthild vom EJW-Weltdienst (Mechthild.Belz@ejwue.de oder 01573 7850563).

Anmeldeschluss ist der 19.01.2020.

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: